Freitag, 2. Oktober 2015

London - zwei weitere Ausflugsziele

Für den Londonbesucher gibt es 'musts', die weltbekannt sind und die man einfach gesehen haben muß. Dazu gehören Westminster Abbey, Houses of Parliament, Downing Street, Big Ben, Tower of London, Tower Bridge, Hide Park, Buckingham Palace, Piccadilly Circus, die großen Einkaufsgeschäfte in der Oxford Street, Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett, Downing Street 10 -der Wohnort des Premier Ministers-, Trafalgar Square mit der Lord-Nelson-Statue, Horse Guards und...und...und...















Durch Zufall verschlug es uns nach einem halben Jahr nach unserem ersten Londonaufenthalt abermals nach London. Doch was soll man sich angucken, wenn man vieles schon gesehen hat. Interessantes aber weniger Bekanntes  gibt es in London jeden Tag zu sehen.

Hier sei die bei Touristen weniger bekannte St. Thomas Church mit dem im Dachstuhl befindlichen ehemaligen Hospital erwähnt - hier besonders erwähnenswert der erste Opertationssaal. Dies alles als Museum zum Besichtigen!






 








Die Highlights von St. Thomas Church und Hospital:
-Der älteste, noch existierende, Operationssaal des Landes aus dem Jahre 1822, also aus der Zeit, vor Narkose und Sterilität.
-Der Kräuterboden, der von den Apothekern des Krankenhause benutzt wurde, um Heilkräuter zu lagern, und sie an Ort und Stelle zu Medizin zu verarbeiten.
-Eine eindrucksvolle Sammlung unterschiedlichster Objekte, die allesamt Zeugnis einer furchterregenden, frühen Medizin waren. Sie enthält Instrumente zum Schröpfen, zum Aderlass, für das Trepandieren (Schädelbohrung) und für die Geburtshilfe.
-Ein kleiner Teil der Austellung ist Florence Nightingale gewidmet, sowie den von ihr initiierten Neuerungen im Bereich der Krankenpflege.

Wissenswertes:
1822 wurde ein Teil der Kräuterkammer in einen Operationssaal umgebaut. Dieser etwas seltsame Platz für einen Operationssaal - direkt oberhalb des Schiffes der Hospitals- und Pfarrkirche - hatte seine Existenz der benachbarten Frauenstation zu verdanken. Da für die Chirurgenausbildung im 18. Und 19. Jahrhundert die ‚Anschauung', d.h. das Zuschauen bei Operationen, von essentieller Bedeutung war, weist der alte Operationssaal Zuschauerränge auf, die im Halbkreis um den Operationstisch angeordnet sind. Unter dem Operationstisch steht eine Kiste mit Holzspänen. Hiermit sollte das bei Operationen runterlaufende Blut aufgefangen werden.















1859 kam Florence Nightingale mit St. Thomas in Kontakt, die hier ihre berühmte Schwesternschule errichtete.

Bei den Patienten handelte es sich hauptsächlich um die Armen der Gesellschaft. Von ihnen wurde erwartet, sich - soweit möglich - an ihren Behandlungskosten zu beteiligen. Reiche Patienten wurden eher zu Hause als im Krankenhaus behandelt und operiert. Die Patienten des alten Operstionssaales waren ausschließlich Frauen, die Männerstation besaß einen eigenen Operationssaal.

Bis 1846 kannte die Chirurgie keine Narkosemittel. Die Chirurgen mußten sich deshalb auf ihre schnelle Technik verlassen (eine Minute und kürzer für eine Amputation), auf die seelische Vorbereitung des Patienten und auf Alkohol und Opiate, die den Patienten betäuben sollten. Erst später wurden Äther und Chloroform eingesetzt.
In dieser Zeit war die Todesrate der Patienten sehr hoch, denn die sterile Chirurgie wurde noch nicht praktiziert. Sie setzte sich erst durch, als der Operationssaal bereits geschlossen war.

Öffnungszeiten: Sieben Tage die Woche, von 10.30-17.00 Uhr
Adresse: The Old Operating Theatre, Museum and Herb Garret 9A, St. Thomas' Street, London SE1 9RY

Ein weiterer Progammpunkt für Londontouristen ist der Portobello Road Market im Stadtteil Notting Hill.















Man fährt mit der 'tube', wie die U-Bahn in London genannt wird, zur Station 'Notting Hill Gate' und schlendert die Protobello Road von Süden nach Norden. Montags bis Freitag findet der Markt als Straßenmarkt für Gemüse, Lebensmittel und Haushaltswaren statt.















Samstags werden hier auch Second-Hand-Kleidung und Antiquitäten verkauft.  















Der Potobello Road Market gehört meiner Meinung nach zu den schönsten Flohmärkten der Welt! Der Markt öffnet morgend um 09.00 h und schließt um 19.00 h. Wer das Gedränge nicht mag, sollte unbedingt vor 11.30 h hier sein, denn danach ist es am vollsten.



PRM-5976


Hier geht es zur Webseite vom Portobello Road Market.

Das beste Angebot finden, Preise vergleichen und Reisebewertungen für Hotel in London auf TripAdvisor lesen

Billigflüge gesucht? - Testen Sie die Schnäppchensuche von bravofly!

Von mir empfohlene günstige Buchungsmaschinen

Diese Themen könnte Sie auch interessieren:  
-Urlaubsnebenkosten in Europäischen Reiseländern

Samstag, 6. Juni 2015

Das höchste Gebäude in New York

Seit 28. Mai 2015, also knapp 14 Jahre nach den Anschlägen auf das alte world trade center in New York, gibt es das new world trade center.

Das neue Gebäude steht auf dem Areal des alten world trade centers.  

Und für Touristen interessant: Die Aussichtplattform one word oberservatory mit einer atemberaubenden Aussichtsplattform, die einen  herrlichen Panoramablick bietet!














Es wird mit ca. 10.000 Besuchern pro Tag gerechnet, die jeweils für ca. eine Stunde oben bleiben und einen bis zu 80 Kilometer (!) weiten Blick über die Neun-Millionen-Metropole geniessen können.

Das one world trade center ist das höchste Gebädue der westlichen Hemisphäre. Somit gehört der gewaltige Glasturm mit seinen 541 Metern zu den höchsten Wolkenkratzern der Welt. Das entspricht 1776 Fuß, was symbolisch an das Jahr der Unabhängigkeit der USA erinnern soll.
 















Höher sind nur noch das Burj Khalifa (Dubai/VAE/830 m), Shanghai Tower (Shanghai/China/632 m) und Mecca Royal Clock Tower Hotel (Mekka/Saudi-Arabien/601 m).

Auf der Ausichtplattform new word observatory befindet man sich etwa 380 m über dem New Yorker Stadtteil Manhatten. Darüber befindet sich die etwa 130 m hohe Stahlspitze des Gebäudes.

Das, was man sieht, ist New York. In der Tat sieht man an jeder Ecke Weltbekanntes: Vereinte Nationen, Brooklyn Bridge, Staten-Island-Fähre, Times Square, Chrysler Building und Wall Street. Und das Empire State Building, welches mit seiner Höhe von 381 m ganz klein wirkt.

Es wird mit ca. 10.000 Besuchern pro Tag gerechnet, die jeweils für ca. eine Stunde oben bleiben und einen bis zu 80 Kilometer (!) weiten Blick über die Neun-Millionen-Metropole geniessen können.

Auf der Ausichtplattform new word observatory befindet man sich etwa 380 m über dem New Yorker Stadtteil Manhatten. Darüber befindet sich die etwa 130 m hohe Stahlspitze des Gebäudes.

















Das, was man sieht, ist New York. In der Tat sieht man an jeder Ecke Weltbekanntes: Vereinte Nationen, Brooklyn Bridge, Staten-Island-Fähre, Times Square, Chrysler Building und Wall Street. Und das Empire State Building, welches mit seiner Höhe von 381 m ganz klein wirkt.

Der Fahrstuhl, der einen in 47 Sekunden auf fast 400 m Höhe hinaufbringt, hat eine Geschwindigkeit von 23 km/h. Es ist kein Glasfahrstuhl. Es befinden sich Bildschirme im Fahrstuhl, die den Besucher auf 500 Jahre Geschichte zurückblicken lassen: Wiesen, Hütten, Häuser, Wolkenkratzer und kann kurz das alte world trade center.

Tickets gibt's auf der Webseite: https://oneworldobservatory.com.

Das einfache Erwachsenen-Ticket kostet ca. 32,- EUR, für Kinder 26 US-$, also ca. 24,- EUR und Senioren zahlen ca. EUR 30,-. Dies sind die Tickets der einfachsten Kategorie, bei der Datum und Uhrzeit des Besuchs genau festgelegt sind. Teurere Tickets gibt's für bis zu ca. EUR 90,-. Mit diesen Tickets darf der Besucher spontan entscheiden, wann er kommt - auch an Wochenenden.

Das beste Angebot finden, Preise vergleichen und Reisebewertungen für Hotel in New York auf TripAdvisor lesen

Günstige Flüge

Von mir empfohlene günstige Buchungsmaschinen

Diese Themen könnte Sie auch interessieren:  
-Urlaubsnebenkosten in Europäischen Reiseländern

Freitag, 15. Mai 2015

Urlaubsnebenkosten in Europäischen Reiseländern

Der ADAC hat in seiner Clubzeitschrift 'motorwelt' , Ausgabe Juni 2015, die Urlaubsnebenkosten verschiedener europäischer Urlaubsländer miteinander verglichen: 

'Hier ein Eis, da ein Glas Wein, und Ersatz für die zuhause vergessene Sonnenmilch lässt sich auch überall finden. Die kleinen Extras vor Ort machen einen Sommerurlaub erst so richtig zum Genuss. Das böse Erwachen kommt dann oft erst beim Kassensturz am Urlaubsende. Der ADAC hat in acht beliebten europäischen Reiseländern eingekauft und die Preise verglichen. Das Ergebnis: Quer durch Europa gibt es enorme Preisunterschiede bei Strandliege, Cappuccino & Co.' Quelle: ADAC
 




























Um herauszufinden, wieviel Geld Urlauber für Extra-Ausgaben einplanen müssen, hat der ADAC die Preise in 32 beliebten Badeorten in acht europäischen Ländern getestet. Zugrunde gelegt wurden dafür die Bedürfnisse einer Familie mit zwei Kindern. 33 Produkte und Dienstleistungen, die man in einem normalen Strandurlaub braucht, kamen in den fiktiven Warenkorb.
Der Vergleich der Kassenbons zeigt: Die Türkei und Bulgarien sind konkurrenzlos günstig. Dabei hatte die Türkei um Haaresbreite die Nase vorn: Rund 118 Euro kostete der Test-Warenkorb durchschnittlich. Im Balkanstaat am Schwarzen Meer war er gut zwei Euro teurer. Beide Länder bekamen das ADAC-Urteil „sehr günstig“.

Etwa 25 Euro mehr mussten die Tester für den fiktiven Warenkorb im benachbarten Griechenland ausgeben (146 Euro). Damit erhielten die Hellenen die ADAC-Wertung „günstig“ vor Spanien mit einem durchschnittlichen Warenkorbpreis von 149 Euro und Kroatien mit 152 Euro.
Italien (194 Euro), Deutschland (197 Euro) und Frankreich liegen mit dem Urteil „sehr teuer“ auf den hinteren Plätzen. Knapp 217 Euro kostete der französische Warenkorb und damit gut ein Drittel mehr als im europäischen Mittel. Über alle Länder hinweg beliefen sich die Kosten für den Warenkorb auf rund 162 Euro.' Quelle: ADAC
 


Das beste Angebot finden, Preise vergleichen und Reisebewertungen für Hotel in New York auf TripAdvisor lesen

Günstige Flüge

Von mir empfohlene günstige Buchungsmaschinen

Donnerstag, 15. Mai 2014

Ziel dieses Blogs

Reisen ist ihr Hobby oder Ihre Leidenschaft? -
Hier erhalten Sie Informationen und Tipps rund um das Thema Reisen.

Aber auch:
Zum Thema 'Reisen' kennen Sie sich aus? Darüber hinaus haben Sie etwas Schreibtalent und möchen Ihr Wissen über Ihre schönsten Reiseziele an andere Reisende weitergeben.

Dann sind Sie hier genau richtig!

Ziel dieses Reise-Blogs ist es, daß Reisende authentisch informiert werden und Tipps und Informationen über Ihr neues Reiseziel quasi 'aus ersten Hand' bekommen, und zwar ohne eine  Reisekatalogsprache, in welcher alles zu sehr geschönt wird. Die Reisenden sollen die Informationen in einer Sprache bekommen, die sie auch verstehen, nämlich die anderer Reisender.

Informieren Sie andere Reisende, warum man genau in das von Ihnen gewählte Land oder den von Ihnen gewählten Ort reist. Wie begegnet man Land und Leuten, was kann man dort für Ausflüge unternehmen oder wie kann man dort seine Freizeit gestalten. Welche Sportarten werden angeboten, welche Unterkünfte und Restaurants sind zu empfehlen und wie ist das Preis-Leistungsverhältnis vor Ort. Aber auch: Was sollte man bei der Reise lieber unterlassen bzw. was war nicht so schön.

Hier ein Beispiel eines solchen Berichts: Warum ausgerechnet Hua Hin?

Sie sehen: Man muß kein Literatur-Nobelpreisträger oder Gewinner des Pulitzer-Preises sein um hier mitzumachen.

Wenn Sie einen Artikel über ein lohnenswertes Reiseziel haben wie im oben genannten Beispiel, dann melden Sie sich bitte einfach unter der im Impressum angegebenen EMail-Adresse. 

Ach ja; eines noch: Sie schreiben hier sozusagen ehrenamtlich. Mit anderen Worten: Sie bekommen leider kein Honorar. Allerdings können Sie sich hier über andere Reiseziele informieren. Wenn gewünscht, wird ihr Name veröffentlicht, wenn nicht, schreiben sie anonym. Wenn Sie noch zwei oder drei aussagekräftige Bilder hinzufügen, deren Urheberrecht Sie selbstverständlich innehaben und an diesen Blog abgeben, dann wird das Ziel dieses Blogs erreicht.

Das beste Angebot finden, Preise vergleichen und Reisebewertungen für Hotel in New York auf TripAdvisor lesen

Günstige Flüge

Von mir empfohlene günstige Buchungsmaschinen

Diese Themen könnte Sie auch interessieren:  
-Urlaubsnebenkosten in Europäischen Reiseländern

Inhaltsverzeichnis und Impressum

Impressum:  

Klaus Schlesinger
Ascherslebenstrasse 19
38124 Braunschweig
Tel.: 0177/2428929 EMail: klausschlesinger(at)web.de
Hinweis: Für Links, die zu externen Seiten führen, sind die jeweiligen Webseitenbetreiber verantwortlich.  
Copyright: Klaus Schlesinger


Inhaltsverzeichnis:

-Ziel dieses Blogs

-Empfehlenswerte Reise-Buchungsseiten

-Urlaubsnebenkosten in Europäischen Reiseländern

-Das höchste Gebäude in New York

-London - zwei weitere Ausflugziele 



Das beste Angebot finden, Preise vergleichen und Reisebewertungen für Hotel in New York auf TripAdvisor lesen

Günstige Flüge

Von mir empfohlene günstige Buchungsmaschinen



Empfehlenswerte Reise-Buchungsseiten

zurück zum: Inhaltsverzeichnis und Impressum


-Pauschalreisen bei 'check24'

-günstige Flüge

-für Ferienwohnungen und -häuser: Das beste Angebot finden, Preise vergleichen und Reisebewertungen auf TripAdvisor lesen

-Auslandskrankenversicherung

-Nur-Flugbuchung bei bravofly

-für Restaurant-Besuche: Das beste Angebot finden, Preise vergleichen und Reisebewertungen auf TripAdvisor lesen   

-Günstige Flughafen-Hotels und -Parkplätze

-Mietwagen bei 'check24' 



Mittwoch, 14. Mai 2014

Ihre Urlaubspackliste

Ihre Urlaubspackliste: Für Backpacker und Weltenbummler

Packliste für Backpacking und Weltreisen

Hier findest du eine vollständige Packliste für deine Reise mit sämtlichem Equipment, das man bei einem Backpacking-Trip oder einer Weltreise braucht. Die Liste habe ich über viele Jahre bei all meinen Reisen immer weiter optimiert und angepasst.
Viele Teile kannst du bequem online bestellen. So sparst du Zeit und Geld bei der Reisevorbereitung.
Je nach Reisedestination oder Reiseart lässt du die nicht benötigten Sachen aus der Packliste einfach weg.
Don’t forget: Du musst alles tragen und im Ausland sind viele Sachen leicht zu bekommen.

Alle meine Sachen passen in einen Koffer der Fa. 'Hauptstadtkoffer'. Diese Koffer findet man am Kofferband am Flughafen sofort.

Packliste Aufbewahrung

Packliste Geld und Dokumente

  • Flug- und Bahntickets
  • Adresse der ersten Unterkunft
  • Oanda Währungstabelle der ersten Destination ausdrucken (Auf Reiter „Referenzkarte für Reisen“ zu finden)
  • gültiger Reisepass, Kopie Reisepass laminiert*
  • Kreditkarten (VISA Card und MasterCard als Backup, da nicht überall alles geht)
    Wenn du auf Reisen gehst, brauchst du eine zuverlässige Kreditkarte zum Geld abheben.
  • Versicherungskarte der Auslandskrankenversicherung
  • Bargeld US $ und € in sinnvoller Stückelung
  • 20 x 1 US$ Note als Tip für gute Leistungen
  • Internationaler Führerschein
  • Internationaler Studentenausweis
  • Tauchschein & Logbuch
  • 10 Passbilder (für Visa-on-Arrival)
  • Ausdruck der Nummer und Adresse der Auslandskrankenversicherung, Sperrnummern der Kreditkarten, Blutgruppe & Kontakt zu Hause. Am besten auch als laminierte Karte, die im Tagesrucksack oder Hipbag verbleibt
* Wichtige Dokumente zu laminieren ist sehr sinnvoll. Falls der Reisepass verlangt wird, kann man oft die Kopie als Pfand hinterlegen wie zum Beispiel beim Rollerverleih oder im Hostel. Notfallnummern knittern nicht in Gepäckstücken und werden unleserlich.

Packliste Kleidung

  • Buffy Tuch (kann als Hals- oder Kopftuch verwendet werden)
  • Basecap oder Mütze
  • Kurze Hose
  • 3/4 Hose
  • Zip-Off Hose
  • lange Hose (nur für längeren Aufenthalt in klimatisietren Räumen)
  • Jeans
  • Gürtel
  • Traveller-Jacke
  • T-Shirts
  • Tops
  • Abendgarderobe (nur für gehobene Hotels oder Anlässe)
  • leichte, feste Laufschuhe
  • Sneakers
  • Ballerinas zum Ausgehen
  • Sandalen
  • Flip-Flops Diese Flipflops sind gold wert, weil sie bequem sind und nicht kaputt gehen
  • Trekkingschuhe
  • Unterwäsche
  • Sport-BHs
  • Sportsocken (atmungsaktiv und schnelltrocknend)
  • Bikini
  • Badeshorts/Badehose
  • Mikrofaser Travel Handtuch klein und groß, schnell trocknend
  • leichter Schlafanzug
  • Sarong Tuch
  • Kleid
  • Rock
  • Mütze
  • Schal
  • Handschuhe
  • Thermounterwäsche

Packliste Kosmetik

  • Sonnenmilch mit hohem Lichtschutzfaktor, für Gesicht nicht fettend -> in den meisten Ländern sehr teuer
  • Zahnbürste
  • Zahnpasta
  • Zahnseide
  • Zahnputzbecher
  • Rasierer
  • Ersatzklingen
  • Rasierschaum
  • After-Shave
  • Gesichtswaschlotion
  • Gesichtswasser
  • Kamm, Bürste
  • Deo, Parfüm
  • Gesichtscreme
  • Lippenpflege mit Lichtschutzfaktor (Blistex oder Labello)
  • Duschgel oder Duschseife
  • Flüssigseife (biologisch abbaubar)
  • Shampoo
  • Haarkur
  • Nagelschere
  • Nagelknipser
  • Pinzette
  • Nagelfeile
  • Handcreme
  • Haarspangen
  • Haargummi
  • Kontaktlinsen
  • Flüssigkeit
  • Wattestäbchen
  • Wattepads
  • Taschentücher
  • Klopapier-Rolle, Feuchte Toilettentücher
  • Taschenspiegel
  • Tampons
  • Slipeinlagen
  • Make-up
  • Schmuck (oder eine Lieblings-Beachkette)
  • After-Sun-Lotion -> in den meisten Ländern sehr teuer
  • Haarspray
  • Haargel
  • Ohrenstöpsel
  • Schlafbrille

Packliste Reiseapotheke

  • persönliche Medikamente (zum Beispiel Pille, chronische Erkrankungen)
  • Kopf- und Schmerztabletten (Paracetamol, Aspirin)
  • Wund- und Heilsalbe (Bepanthen)
  • (Blasen-) Pflaster
  • Desinfektionsspray
  • Desinfektionstücher
  • Durchfalltabletten (Kohletabletten)
  • Salbe gegen Mückenstiche (Tigerbalm, Antihistamine)
  • Nasenspray
  • Mückenspray Klamottenmückenspray (kann man auch gut im Zielland kaufen)
  • Einmalspritze
  • Steroid- oder Kortisonsalbe (allergischer Ausschlag)
  • Verbandszeug (Bandagen/ Mullbinden)
  • Chlor-/Silberionentabletten (zur Wasserdesinfektion)
  • Malariaprophylaxe
  • Herpes-Salbe
  • Vitamintabletten
  • Übelkeitstabletten (für Busfahrten, Tauchboote…)
  • Fieberthermometer
  • Fenistil gegen Sonnenbrand
  • Halslutschtabletten

Packliste Technik

Packliste Sonstiges

Packliste bei speziellen Reisezielen

  • Reisebesteck
  • Komprimiertes Travel Handtuch aus Mikrofaser
  • Teller und Tasse (geeignet für Mikrowellen)
  • Wäscheklammern
  • Travelkissen (Cocoon Kissen)
  • Sicherheitsnadeln
  • Moskitonetz
  • Sisalschnur, Stück Wäscheleine
  • Waschmittel
  • Fleckenentferner
  • Karabinerhaken
  • Klebeband, Kabelbinder
  • Näh- und Flickzeug
  • Kompass
  • GPS Gerät
  • Höhenmesser
  • Spielkarten
  • Würfel
  • Spanngurte zur Befestigung von Sachen am Rucksack
  • Kompressionstüten
  • Dünner oder dicker Schlafsack aus Seide oder Baumwolle
  • dünner (Seiden-) Schlafsack als Inlay
  • Zelt
  • kleine Trillerpfeife mit Geheimfach
  • Wasserflasche
  • Trinkbeutel
  • Point it

Care Pack für den Flug

  • Wetwipes fürs Gesicht
  • Einmalhandtücher
  • Kleines Zahnbürstenset
  • Schlafmaske
  • Earplugs
  • Travelkissen
  • Trombosestrümpfe oder -socken
  • Creme für trockene Hände
  • Creme für trockene Lippen
  • Aspirin
  • Buffy Tuch für Hals

Scannen und digital in der Cloud (Dropbox) hinterlegen

  • Flugtickets
  • Buchungsbestätigungen (zum Beispiel das erste Hostel)
  • Reisepass
  • Impfpass
  • Allergiepass
  • Versicherungsdokumente wie Auslandskrankenversicherung oder Reisegepäckversicherung
  • Internationaler Führerschein
  • PADI Tauchausweis
  • Studentenausweis
  • Passbilder
  • Notfallnummern, Adressen & Geburtstage
  • Bewerbungsdokumente

Alles beisammen? Dann kann es ja losgehen!


Habe ich etwas vergessen? Was darf auf deiner Reise auf keinen Fall fehlen? - Lassen Sie es mich wissen!

Das beste Angebot finden, Preise vergleichen und Reisebewertungen für Hotel in New York auf TripAdvisor lesen

Günstige Flüge

Von mir empfohlene günstige Buchungsmaschinen